Unsere Soforthilfe für CGM Lira, Uganda

DANKE an HUMA Team!!!!!!!!!!!! wir haben keinerlei Ahnung wie es hier weiter geht, keine Ansage wurde gemacht, lockdown immer noch wie gehabt! keine schulen, unis, churches, schoppingmals und Einkaufszentren, Friseure etc geöffnet.
ich mache auf jeden fall Bilder und eine Aufstellung wie euer Geld verwendet wird, ganz klare Sache!!!
wir haben fast 150 Haushalten Essen ausgeteilt, einigen Pastoren die monate kein Geld bekamen, Abbe, Pinschwah bekamen auch Essen immer wieder und wir haben zwei schwere Krankheitsfälle, ich werde im Rundbrief berichten..
Jetzt wollen wir Ende Juli nochmal speziell an die +Alten im Dorf hier* Essen verteilen, ein Jugendtreffen mit jungen Männern haben und Ende Juli, August fahren wir nach Lira um die Situation dort zu begutachten in einigen Dörfern. Es hat nur das Gästehaus auf jetzt wo wir immer hin fahren. Fast alle anderen haben geschlossen.
Der Brunnen kann leider nicht gebohrt werden, da die das nur machen wenn der Leiter von D  mit hier vor Ort ist! Wir bekommen nicht das Geld, nur den Brunnen, die rechnen das dann direkt mit ihren Spendern ab.
Wenn es euch interessiert: Water for africa   https: water-for-africa.org/de/

ich melde mich wenn es was Neues gibt!! Sorry, der lockdown hat alles zum erliegen gebracht und erst mal einiges verlagert.

lieben Gruß
Regine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.